07.06.2017 – War Remnants Museum

Der Besuch des Kriegsmuseums ist beileibe keine vergnügliche Angelegenheit, genau genommen ist es gut geeignet einem dem Magen umzudrehen. Daher ist es mir unverständlich warum man dort vielerorts gut gelaunte Gruppen von Leuten sieht, die sich fröhlich und lachend unterhalten.

Das Museum beinhaltet mehrere Bereiche, die sich mit verschiedenen Aspekten des Vietnamkrieges befassen, der in Vietnam übrigens amerikanischer Krieg genannt wird. Es gibt Austellungen zu Agent Orange, ein Dioxin, eingesetzt als Entlaubungsmittel mit dem die Amerikaner weite Teile Vietnams in eine Mondlandschaft verwandelt und verseucht haben. Für die Menschen hatte dies verheerende Folgen und die Bilder der Opfer sind nur schwer zu ertragen.  mehr lesen