14.06.2017 – FITO Museum for Traditional Medicine

Am 14. hatten wir noch einen Tag in Saigon und den wollten wir nutzen, indem wir uns dort in der Oper wieder eine Show ansehen, wie in Hanoi. Die Show hieß The Mist und war von der gleichen Produktionsvilla wie The Village. Ersteres hat uns allerdings viel besser gefallen. Das lag einfach daran, dass es vielfältiger war und es mehr akrobatische Elemente gab. Man konnte auch der Geschichte viel besser folgen als Nichtvietnamese. The Mist war im Grunde eine komplette Ballett / Tanz / Musikshow. Großen Spaß gemacht hat es trotzdem und die Leistung der Darsteller, Sänger, Musiker und Tänzer war in jedem Fall herausragend.

Beim Kauf der Karten eine Woche vorher hatten wir Freikarten für das FITO Museum of Traditional Medicine bekommen und das haben wir an diesem Tag dann auch noch um die Mittagszeit besucht. Das Museum ist liebevoll eingerichtet und verfügt über eine riesige Zahl alter und gut erhaltener Exponate. Am Anfang gibt es einen Film zu sehen, der etwa 15 Minuten die Geschichte sowie die zahlreichen Schnittstellen und Gemeinsamkeiten der vietnamesischen und chinesischen traditionellen Medizin beleuchtet. Danach wird man von oben nach unten durch das 5-stöckige Gebäude geführt und einem wird die gesamte Austellung erklärt. Wir durften uns sogar als Apotheker verkleiden, wie ihr unten sehen könnt 🙂

Im obersten Stockwerk ist das komplette Haus eines Heilers & Apothekers aus Hanoi völlig bündig ins Haus eingebaut. Man sieht dem ganzen Museum deutlich an, wie viel Liebe und Herzblut darin steckt und dass das Thema den Betreibern ein großes Anliegen ist. Auch die Führung wird mit viel Begeisterung durchgeführt.

Gewohnt haben wir wieder im Eden Star aber diesmal zum Glück in einem geräumigen Zimmer, in dem die (leuchtenden) Lichtschalter nicht in der Mitte des Bettes am Kopfende angebracht waren 😀

Eine Antwort auf „14.06.2017 – FITO Museum for Traditional Medicine“

  1. Das Museum ist ja wirklich klasse, das hätte mir auch Spaß gemacht. Das Haus des Apothekers sieht sehr einladend aus…da könnte man glatt einziehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.